Skip to Navigation | Skip to Content | Skip to Page Information



2012 October 28 - 2012 November 1

Die Vision von ATI

Alexander Technique International (ATI) ist ein weltweit agierender Verband der LehrerInnen, Auszubildenden, FreundInnen und Förderer der Alexander-Technik. Gegründet, um die von F.M. Alexander begonnene Arbeit zu fördern, zu erforschen und zu unterstützen. ATI begrüsst die Unterschiedlichkeit der internationalen Alexander-Technik Gemeinschaft und arbeitet daran internationalen Dialog voranzutreiben.

 

Die Mission von ATI

Ein offenes, globales Umfeld zu schaffen, um die Alexander-Technik zu diskutieren, anzuwenden und weiter zu entwickeln, sowie mit den Entdeckungen von F.M. Alexander zu experimentieren.

Zu ermutigen, die Alexander-Technik sowohl im Menschlichen als auch im Zusammenhang mit unserer Umwelt anzuwenden.

Die Prinzipien der Alexander-Technik in die Struktur und die Arbeitsweise des Verbands zu integrieren.

Eine Möglichkeit zur Verfügung zu stellen, mit der die Kompetenz von Alexander-Technik LehrerInnen festgestellt werden kann und eine Zertifizierung für die qualifizierten Absolventen anzubieten.

 


Planst Du einen Urlaub vor oder nach dem AGM? Hier ist eine Liste mit AT LehrerInnen, die Dir weiter helfen können.

2012 ATI AGM Schedule

28. Okt. bis 1. Nov. 2012 in Papenburg, Norddeutschland

27. Oktober, AGM Vortag
Für InteressentInnen am ATI Mitgliedschafts-LehrerInnen-Zertifikat durch Sponsoren (ATI)

ATI ist es ein grosses Anliegen, InteressentInnen für das LehrerInnen-Mitglieds-Zertifikat, die Möglichkeit zu bieten, sich im Rahmen der diesjährigen Tagung in Papenburg, Deutschland (AGM) vorzustellen.

Je nachdem, wieviele der von ATI berufenen Sponsoren am 27. Oktober zugegen sein werden, ist es möglich, ein bis drei Begutachtungsprozesse zu durchlaufen (keine Garantie auf Vollständigkeit).

Bewerbungsfrist: Bis zum 27. September müssen bei Sarah Barker sabarker@sc.edu vom Zertifizierungs-Koordinierungs-Komitee (CCC) folgende Informationen eingegangen sein:

  • Wieviele Anerkennungsverfahren Du machen möchte
  • Ob ein/e ÜbersetzerIn benötigt wird (nur nötig, wenn man kein flüssiges English kann)
  • Ob du vom CCC ein/e Schüler/in zum Unterrichten benötigst
  • Sonstige Bedürfnisse oder Anliegen

ATI und CCC wird folgendes zur Verfügung stellen:

  • einen nicht öffentlichen Raum, für alle SponsorInnen und AnwärterInnen
  • Stühle, Tische und Decken

Bitte haltet Euch an diesem Tag ab 9:00 Uhr für den gesamten Tag zur Verfügung. Das heisst also auch, das Reisepläne dementsprechend arrangiert sein sollten.

Was Ihr mitbringen müsst:

  • ein gelesenes und unterschriebenes Exemplar der Ethischen Richtlinien
  • ein vollständiges Antragsformular für die ATI LehrerInnen-Mitgliedschaft
    beides zu finden unter: www.ati-net.com/membership.php
  • eine schriftliche Bestätigung, das der/die AnwärterIn einen Lernprozess abgeschlossen hat, die AlexanderTechnik zu unterrichten

Ein Begutachtungsprozess wird maximal zwei Stunden andauern und umfasst die Aspekte
Anatomisches Verständnis, das Verständnis zu den von ATI gesetzten Ethischen Richtlinien und die eigene Fertigkeit zu unterrichten.

Zwecks reibungsloser Planung freuen wir uns über frühzeitige Anmeldung!

Samstag, Vorveranstaltungstag 27. Oktober

9:00 – 11:00 Uhr Möglichkeit für Sponsor Verfahren (ATI Zertifizierung)
11:00 – 11:30 Uhr Kaffeepause
11:30 – 13:30 Uhr Möglichkeit für Sponsor Verfahren (ATI Zertifizierung)
1:30 – 14:30 Uhr Mittagessen
14:30 – 15:00 Uhr Anmeldung
15:00 – 17:00 Uhr Möglichkeit für Sponsor Verfahren (ATI Zertifizierung)
18:00 – 19:30 Uhr Abendessen
Vorstandstreffen
19:30 – 21:00 Uhr Treffen der Sponsoren
21:00 – 21:30 Uhr Anmeldung

Sonntag, 1. Tag, 28. Oktober

8:00 – 9:00 Uhr Vorstandstreffen, offen für Mitglieder
8:30 – 9:00 Uhr Austausch, hands on
9:00 – 10:30 Uhr Mitglieder Versammlung
10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause
Anmeldung
11:00 – 12:30 Uhr Formal Consensus Workshop
12:30 – 14:00 Uhr Mittagessen
Anmeldung
14:00 – 14:30 Uhr Offener Kreis
14:30 – 16:00 Uhr Mitglieder Versammlung
16:00 – 16:30 Uhr Kaffee und Tee
16:30 – 18:00 Uhr

Workshop #1:
Die Kraft und Formbarkeit von Berührung
– Sarah Barker

Workshop #2:
Die Positionen des Bewusstseins
– Jamee Culbertson

18:00 – 18:30 Uhr Anmeldung
Austausch, hands on
18:30 – 19:00 Uhr Begrüssung für Neuankommende
19:00 – 20:30 Uhr Festmahl -Banquet-
20:30 Uhr Grundsatzrede durch vergangene ATI Vorstandsvorsitzende
Ehrungen und Vorstellungen

Montag, 2. Tag, 29. Oktober

8:30 – 9:30 Uhr Anmeldung
Austausch, hands on
9:00 – 10:30 Uhr

Workshop #3:
Alexander-Technik und die Stille in der Meditation
– R.J. Fleck

Workshop #4:
Wird noch bekannt gegeben

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause
11:00 – 12:30 Uhr Mitglieder Versammlung
12:30 – 14:00 Uhr Mittagessen
14:00 – 4:00 Uhr Das Anektoten-Ereignis des Vision/Mission Komitees
16:00 – 16:30 Uhr Kaffee und Tee
16:30 – 18:00 Uhr

Workshop #5:
Unterrichten im 21. Jahrhundert: Eine Diskussionsrunde für neue LehrerInnen mit bis zu 10jähriger Berufserfahrung
– Shawn Copeland

Workshop#6:
Means Whereby im 21. Jahrhundert, Teil 2
– Bob Lada and Debi Adams

18:00 – 6:30 Uhr Vorstellung der Sponsor AnwärterInnen
18:30 – 20:00 Uhr Abendessen
20:30 – 21:30 Uhr Forum der SponsorInnen
(geleitet vom Zertifizierungs-Koordinierungs Komitee CCC)

Dienstag, 3. Tag, 30. Oktober

8:30 – 9:00 Uhr Austausch, hands on
9:00 – 10:30 Uhr

Workshop #7:
Wie man einen Themen Workshop für Gruppen kreiert
– Cathy Madden

Workshop #8:
Sich der eigenen Stimme zuwenden
– Janet Madelle Feindel

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause
11:00 – 12:30 Uhr Mitglieder Versammlung
12:30 – 14:00 Uhr Mittagessen
14:00 – 18:00 Uhr Free Afternoon
18:00 – 19:30 Uhr Abendessen
19:00 – 20:00 Uhr Gemeinschafts-Unterricht
Austausch, hands on
20:15 – 21:15 Uhr übersetzungs-Forum (geleitet vom Internationalen und Kommunikations-Ausschuss)
20:15 – 21:45 Uhr Konzertvortrag von Shawn Copeland/Patt O'Neill

Mittwoch, 4. Tag, 31. Oktober

8:30 – 9:00 Uhr Austausch, hands on
9:00 – 10:30 Uhr

Workshop #9:
Mikhail Mikhailovich und F.M. Alexander
– Marsha and Robert Barsky

Workshop #10:
Die AlexanderTechnik: das Zen-Geheimnis unserer Zeit?
– Peter Nobes

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause
11:00 – 12:30 Uhr Mitglieder Versammlung
12:30 – 14:00 Uhr Mittagessen
14:30 – 16:00 Uhr

Workshop #11:
Der Handlungsraum oder die Begegnung zwischen Gott "Haptos" und Königin "Schwerkraft" und wie wir die Früchte Ihrer Vereinigung sind
– Gilles Estran

Workshop #12:
Das Geschenk des eigenen Selbst
– Tommy Thompson

16:00 – 16:30 Uhr Kaffee und Tee
16:30 – 18:00 Uhr Anatomie in Aktion - Vorst. und Disk. der anatomischen Richtlinien
(geleitet vom Komitee für Zertifizierung und berufl. Entwicklung)
18:00 – 18:30 Uhr Austausch, hands on
18:30 – 20:00 Uhr Abendessen
20:30 Uhr No Talent Night - das Event!

Donnerstag, 5. Tag, 1. November

8:30 – 9:00 Uhr Austausch, hands on
9:00 – 10:30 Uhr

Workshop #13:
Eigenwerbung und Verkauf für Alexandertechik-LehrerInnen
– Fiona Cranwell

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause
11:00 – 12:00 Uhr Diskussion: Die Sprachwahl für ATI's Zertifizierungsprozess – CCC (Rosa Luisa Rossi)
12:00 – 12:30 Uhr Abschlussrunde
12:30 – 14:00 Uhr Mittagessen